Die Geschichte hinter der Kamera

Wie ein kleiner Junge damit begann, die Welt in Fotografie und Film festzuhalten:

Irgendwann, es muss das Jahr 1996 gewesen sein, bekam ich meinen ersten Fotoapparat. Eine kleine, blaue 35mm-Film-Kamera. Es folgten viele Fotos, sehr viele Fotos. Alles wurde fotografiert, die Kamera war immer dabei, unzählige Filme wurden verbraucht. Ein paar Jahre später entdeckte ich die Videokamera meines Vaters… Es folgten viele weitere Jahre, in denen ich einen Großteil meiner Freizeit mit dem Filmen und Fotografieren verbrachte.

Meine Kamera von damals gibt es zwar nicht mehr, aber die Leidenschaft für Bilder, egal ob als Stand- oder Bewegtbild, ist geblieben.

strand_kamera_alt

 

Der heiße Draht zu TIll

Auf gehts, nur keine Scheu, ich freue mich über jede Nachricht